Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 03-2018 Ansicht: Modernes Layout
TITELTHEMA: SONDERTEIL BRANDSCHUTZ

Sicherheitstechnische Anlagen – kein Buch mit sieben Siegeln bei Planung, Errichtung und Betrieb

Bei der Planung, Errichtung und im Gebäudebetrieb gab es bisher keine Vorgaben zur Standardisierung von Brandfallmatrizen oder zur Ausprägung von Übertragungswegen nach dem „Koppler“ der Brandmeldeanlage. Auch hinsichtlich möglichen Standardisierungen und Umfängen von Gebäudetests oder der Ausprägung von technischen Anlagen in Gebäuden in Verbindung mit funktionaler Sicherheit nach DIN EN ISO 61508 fehlten in der Vergangenheit eindeutige Direktiven. Die Überarbeitung der Richtlinienreihe VDI 6010 soll diese Lücken schließen. mehr ›

MEHR ZUM SONDERTEIL BRANDSCHUTZ
HB1661-Bildartikel-4

Safety first: Brandschutz im Frankfurter Flughafen

Täglich rund 160 000 Menschen, die auf Reisen gehen, heimkehren oder einen Zwischenstopp einlegen, hinzu kommen unzählige Besucher und etwa 78 000 Beschäftigte: Der Frankfurter Flughafen zählt zu den stark frequentiertesten Anlaufpunkten der Republik. Entsprechend hat das Thema Brandschutz am Airport oberste Priorität. Im Rahmen einer Modernisierung wurden im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens (Bild 1) die Brandschutzmaßnahmen verbessert. mehr ›

HB1659-Bildartikel-3

Aktive Brandvermeidung durch Sauerstoffentzug

Die Davert GmbH ist einer der führenden Hersteller von Naturkostprodukten in Deutschland. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in diesem Segment zählt das Unternehmen zu den Vorreitern der Branche. Entsprechend entschied sich die Geschäftsführung beim Neubau des Hochregallagers am Standort Ascheberg für modernste Technik – inklusive innovativer Brandschutzlösung. mehr ›

Sichere Funktion auch bei Leistungsunterbrechung